CURACON Weidlich Rechtsanwaltsgesellschaft mbH

Behindertenhilfe

Hilfe für Menschen mit Behinderungen ist eine multidimensionale Branche. Alleine schon, weil jeder Mensch mit wie ohne Behinderung ein Individuum ist, existieren differenzierte Angebote.

Die jeweils relevanten betriebswirtschaftlichen und rechtlichen Erfordernisse differieren dabei teilweise erheblich. Curacon prüft und berät bundesweit Unternehmen des gesamten Hilfespektrums und kennt ihr spezifisches Umfeld.

Wir beschäftigen uns zudem intensiv mit den Besonderheiten der Branche und analysieren und prognostizieren regelmäßig betriebswirtschaftlich relevante Entwicklungen. Hierdurch kann die Prüfungssicherheit branchen- und unternehmensbezogen erhöht und eine über die Prüfung hinaus kompetente Beratung angeboten werden.

Die Anzahl der Menschen mit Behinderungen ist in der Vergangenheit stetig gestiegen. Durch die demografische Entwicklung in Deutschland wird sich dieser Trend ab ca. 2015 umkehren, so dass zukünftige Herausforderungen mit stagnierender Nachfrage gemeistert werden müssen:

  • Die Nachfragestruktur bei den Klienten verschiebt sich; beispielsweise von Hilfen für Menschen mit geistiger Behinderung zu Hilfen für Menschen mit psychischer Behinderung.
  • Insbesondere durch die Einführung des persönlichen Budgets wollen Klienten und Kostenträger Angebote, die passgenau und individuell, dabei aber auch noch kostengünstig sind.
  • Unternehmen der Behindertenhilfe stehen in einer zunehmenden Konkurrenzsituation zu anderen Anbietern (Pflegedienste, Betreuern).
  • Durch die Finanzkrise wird die Haushaltssituation der Kostenträger kippen, so dass sich ihr Preisdruck zuspitzt.

Unsere Experten sind bestens mit den Besonderheiten in der Behindertenhilfe vertraut. Das vereinfacht die Zusammenarbeit, macht Lösungen präziser und Ihre Entscheidungen sicherer. Darüber hinaus führt Curacon in Zusammenarbeit mit Organisationen der Behindertenhilfe Fortbildungen und Seminare zu aktuellen Themen aus der Branche durch.

Druckversion