Komplexträger

Strategien für Komplexträger

In der Sozialwirtschaft haben viele Organisationen eine Unternehmensgröße erreicht, die eine hohe Komplexität mit sich bringt. Eine umfassende Beratung und Unterstützung nicht nur als einzelne Einrichtungen, sondern auch als Gesamtorganisation, ist für die Komplexträger obligatorisch.

Lösungen und Expertisen für komplexe Unternehmen

Ein Komplexträger zeichnet sich dadurch aus, dass mehr als ein Hilfefeld bedient wird und dass sein größter Umsatzanteil nicht aus dem Betrieb eines Krankenhauses generiert wird. Zudem wird ein Jahresumsatz oder eine Bilanzsumme von mindestens 25 Mio. € erreicht. In der Regel werden Hilfsangebote im Bereich der Behindertenhilfe und der Altenhilfe vorgehalten. Mit zunehmender Größe und der für die Branche typischen Heterogenität an Hilfefeldern weisen diese Unternehmen eine sehr hohe Komplexität auf.

Die Herausforderungen für komplexe Unternehmen sind an viele Faktoren geknüpft. Einfache Lösungen wird es nicht geben. Um so wichtiger ist es für Sie, auf einen Partner zählen zu können, der eine praxisorientierte Expertise einbringen kann. 

Fachtag und Studien

Fachtag Komplexträger

Mit dem Fachtag Komplexträger veranstalten wir jedes Jahr im Sommer das Top-Event für die Größen der Sozialwirtschaft in Frankfurt am Main.

  • Komplexträgerstudie 2017: Strategien in der Organisation

    Die Entwicklung einer adäquaten Strategie ist eine wichtige Voraussetzung für die Bewältigung der aktuellen und zukünftigen Herausforderungen. Der zweite Schritt ist die Herstellung einer Unternehmensstruktur und -kultur, mit der Strategien effektiv umgesetzt werden können. Der dritte Faktor für den Erfolg ist die Wahl geeigneter Steuerungsinstrumente für die Umsetzung.

     

  • Komplexträgerstudie 2015: Strategie ist entscheidend

    Die Komplexträger haben den dynamischen Markt, der sie umgibt, verstanden und beschäftigen sich zunehmend mit strategischen Fragestellungen. Vermehrt individuelle Klientenansprüche werden als Haupttreiber identifiziert. Einem Mehr an Ansprüchen will man mit einem Mehr an eigenen Angeboten begegnen.

Ihre Ansprechpartner

  • Michael Stahl

    Geschäftsführender Partner
    michael.stahl@curacon.de
    0 61 51/7 85 18-30
    »Als Wirtschaftsprüfer gebe ich Sicherheit auf Basis objektiver Beurteilungen. Als Berater biete ich im persönlichen Austausch Lösungen an. Als Unternehmer handele ich auf der Basis christlicher Werte.«
  • Jochen Richter

    Prokurist / Senior Manager
    jochen.richter@curacon.de
    02 51/9 22 08-232
    »Eine gute Beratung stiftet für den Mandanten nicht nur größtmöglichen Nutzen – sie macht den Unterschied.«