Kai Tybussek

Rechtsanwalt
Geschäftsführender Partner

Ratingen,
Münster
0 21 02/5 58 58-21
kai.tybussek@curacon-recht.de
XING-Profil
 
Download: vCard

Kai Tybussek arbeitet seit 2012 für Curacon, davor war er in der Branche Gesundheit und Soziales bei einer Big-Four-Gesellschaft tätig. Er berät und vertritt gewerbliche stationäre und ambulante Gesundheits-, Altenhilfe- und Behinderteneinrichtungen sowie Unternehmen mit gemeinnütziger, mildtätiger oder kirchlicher Zweckbestimmung, Wohlfahrtsverbände und Komplexeinrichtungen.

Gleichzeitig engagiert er sich ehrenamtlich als stellvertretender Vorsitzender des DVKC e. V. – Management und Controlling – in der Gesundheitswirtschaft, mit Sitz in Berlin. Daneben ist Kai Tybussek Lehrbeauftragter der Duale Hochschule Baden-Württemberg im Studiengang BWL - Gesundheitswesen & soziale Einrichtungen: Management von Betrieben der Sozialwirtschaft, insb. Sozialrecht sowie Dozent der Graduate School Rhein-Neckar, MBA Studiengang: Gesundheitsmanagement und -controlling.

Rechtsgebiete:

  • Heim- und Pflegerecht
  • Medizinrecht
  • Behindertenhilfe- und Werkstättenrecht

»Mut und Leidenschaft sind genauso wichtig für gute Lösungen wie Wissen und Erfahrung!«

Letzte Veröffentlichungen:

Bewohnergelder: Wohin damit?, in: Altenheim 12-2018

Kurzzeitpflege: Lockerung der EZ-Quote, in: Curacontact 01/2018

NRW lockert EZ-Quote der Kurzzeitpflege, in: Curaconsult 03/2017

PSG II und III – Reform geht weiter, in: Curaconsult 02/2017

Erleichterung durch PSG III, in: Curacontact 01/2017