Gut aufgestellt in der Krise

Gut aufgestellt in der Krise

Niemand war auf das, was wir gerade erleben, vorbereitet. Umso erfreulicher ist die inzwischen zutreffende Feststellung, dass wir als Unternehmen sehr gut aufgestellt und weiterhin voll handlungsfähig sind. Wir haben es in wirklich ausgezeichneter Weise geschafft, unsere Arbeitsabläufe fließend auf die neuen Anforderungen anzupassen. Allen Kolleginnen und Kollegen – und insbesondere unserer IT – dafür ein großes Kompliment.

Eigenverantwortung, Vertrauen und Digitalisierung zahlen sich jetzt aus

Wir profitieren deutlich davon, dass wir auch schon vor Corona eine in hohem Maße auf Eigenverantwortung und Vertrauen gestützte Home-Office-Regelung sowie moderne Tools und Schnittstellen für mobiles und virtuelles Arbeiten hatten. So können wir zum Beispiel dank der vorhandenen Konferenz- und Videotools sowie Office 365 fast gänzlich auf Präsenztermine verzichten. Der Einsatz von virtuellen Ordnern hilft uns ebenfalls sehr, weil hierdurch der physische Austausch von Unterlagen nicht mehr erforderlich ist. Unsere IT-Infrastruktur ist stabil und die Ausstattung funktioniert. Dort, wo etwas fehlte oder nicht passte, konnten wir sehr schnell Abhilfe leisten. 

Mittlerweile arbeiten fast alle Kolleginnen und Kollegen von Zuhause aus – mit größtmöglicher zeitlicher Flexibilität, wenn es darum geht, die Belange von Beruf und Familie unter einen Hut zu bringen.

Wir wollen wohlbehalten durch diese schwierige Zeit kommen und wir sind sicher, dass wir dies gemeinsam schaffen. Danke an alle Kolleginnen und Kollegen, die sich gerade gegenseitig unterstützen und unseren Teamgedanken auch auf Distanz weiterleben. Und nochmal ein besonderer Dank nochmals an unsere IT-Abteilung, die unter extremen Bedingungen einen super Job macht. 

Curacon Mitarbeiter grüßen aus dem Homeoffice! #stayhome #homeoffice #stayathomehero #gemeinsamdurchdiekrise