Tax Compliance

Die wachsame Erfüllung von steuerlichen Pflichten ist Bestandteil der Ordnungsmäßigkeit der Geschäftsführung. Insbesondere steuerbegünstigte Körperschaften haben die erweiterten Anforderungen nach §§ 55 ff. AO im Rahmen ihres täglichen Wirkens zu beachten. In der Curacontact-Ausgabe 02-15 haben wir mit dem Urteil des Finanzgerichts Münster vom 11. Dezember 2014 exemplarisch aufgezeigt, dass auch bei Nichtbeachtung der Grundsätze ordnungsgemäßer Geschäftsführung drastische Konsequenzen wie die Aberkennung der Steuerbegünstigung (mit gegebenenfalls rückwirkender Nachversteuerung bis zu zehn Jahren)  drohen können.

Download: Tax Compliance

Autor:
Andreas Seeger, Sjard Bolle
Erschienen in:
Curacontact 01/2016
Zur Medien-Übersicht