Das „Büsumer Modell“ als Wegweiser

Viele Kommunen in Deutschland haben dasselbe Problem: Wie kann die ambulante ärztliche Versorgung aufrechterhalten werden? Die Gründe für dieses Problem sind vielfältig. So stehen einer immer älter werdenden Bevölkerung und der damit einhergehende steigende Versorgungsbedarf einer immer kleiner werdenden Zahl an niedergelassenen Ärzten gegenüber. Die Zahl der niedergelassenen Ärzte ist vor allem in ländlichen Regionen rückläufig, weil die sogenannte Baby-Boomer-Generation kurz vor ihrem wohlverdienten Ruhestand steht. Einen Lösungsansatz für dieses Problem bietet das in diesem Beitrag erklärte "Büsumer Model".

Download: Das „Büsumer Modell“ als Wegweiser

Autor:
Guido Kraus
Erschienen in:
Curacommunal 02/2017
Zur Medien-Übersicht