EPSAS: Sicht des öffentlichen Sektors

Große Bedenken, aber wenn dann richtig!

Bislang waren in der öffentlichen Wahrnehmung große Bedenken gegenüber der geplanten Einführung einheitlicher Rechnungslegungsstandards für Europa zu verzeichnen. Erste Ergebnisse einer kürzlich durchgeführten Stu-die mit dem Titel „Harmonisierung der öffentlichen Rechnungslegung in der Europäischen Union“ (Nomos Verlag) bestätigen diese Bedenken, bringen aber auch sinnvolle Vorschläge hinsichtlich der tat-sächlichen Ausgestaltung hervor. An der Studie beteiligt haben sich zahlreiche Ministerien, Landesrechnungshöfe sowie kommunale Spitzenverbände auf Länder- und Bundesebene. Erfahren Sie hier mehr zu der Studie und ihren Ergebnissen.

Download: EPSAS: Sicht des öffentlichen Sektors

Autor:
Sascha Knauf
Erschienen in:
Curacommunal 02/2016
Zurück zur Übersicht

Auch interessant