Aktueller Stand zu § 2b UStG

Ende September 2016 hat die Finanzverwaltung das mit Spannung erwartete BMF-Schreiben zu den Neuregelungen des § 2b UStG im Entwurf zur Stellungnahme an die Verbände herausgegeben. Zusammenfassend ist zum Inhalt des 15-seitigen Entwurfsschreibens festzustellen, dass daraus grundsätzlich keine wesentlichen neuen Erkenntnisse erlangt werden können. Viele der dort aufgeführten Aspekte sind bereits aus dem Gesetzgebungsverfahren bekannt und nur noch mal wiederholt worden. Dennoch ist eine Vielzahl von Stellungnahmen der Verbände beim Bundesfinanzministerium eingegangen. In diesem Beitrag wird auf den wesentlichen Inhalt und die Stellungsnahmen der Verbände eingegangen. 

Download: Aktueller Stand zu § 2b UStG

Autor:
Christoph Beine
Erschienen in:
Curacommunal 02/2016
Zur Medien-Übersicht