Umsatzsteuerfreiheit Hausnotrufsysteme

Der Bundesfinanzhof (BFH) hat sich mit Urteil vom 03.08.2017 (Aktenzeichen V R 52/16) mit der Frage befasst, unter welchen Voraussetzungen die Überlassung eines Hausnotrufsystems und Betreuungsleistungen umsatzsteuerfrei sein können. Nach einer kurzen Bewertung des Urteils haben wir dessen mögliche Auswirkungen auf die Praxis beleuchtet und in diesem Artikel für Sie zusammengefasst. 

Download: Umsatzsteuerfreiheit Hausnotrufsysteme

Autor:
Stephan Grummann
Erschienen in:
Curaconsult 01/2018
Zur Medien-Übersicht