Sind freie Träger öffentliche Auftraggeber?

In einem vergaberechtlichen Nachprüfungsverfahren hat die Vergabekammer Südbayern im September 2017 eine Entscheidung getroffen, die schwerwiegende Auswirkungen auf eine Vielzahl freier Träger sozialer Leistungen haben kann (VK Südbayern, Beschluss vom 04.09.2017, Az. Z3-3-3194-1-31-06/17): Dieser Entscheidung zufolge reicht es bei einem privaten Träger bereits aus, dass seine Leitung einer Aufsicht der öffentlichen Hand untersteht, die es dieser ermöglicht, auch Beschaffungsentscheidungen zu beeinflussen, um den Träger als öffentlichen Auftraggeber dem Vergaberecht zu unterwerfen. Erfahren Sie in diesem Artikel mehr dazu. 

Download: Sind freie Träger öffentliche Auftraggeber?

Autor:
Prof. Dr. Dr. Christoph Stumpf
Erschienen in:
Curaconsult 01/2018
Zur Medien-Übersicht