NRW lockert EZ-Quote der Kurzzeitpflege

Das Thema beschäftigt die Trägerlandschaft seit vielen Jahren: ab dem 1. August 2018 müssen in Pflegeheimen in NRW 80 % der Zimmer als Einzelzimmer angeboten werden. Hiervon sollen jetzt Ausnahmen für Einrichtungen der Kurzzeitpflege möglich sein. Dies regelt ein neuer Erlass des nordrhein-westfälischen Gesundheitsministeriums unter der Führung von Karl-Josef Laumann. In diesem Artikel erfahren Sie mehr zum Hintergrund und dem Inhalt der neuen Regelungen.

Download: NRW lockert EZ-Quote der Kurzzeitpflege

Autor:
Kai Tybussek
Erschienen in:
Curaconsult 03/2017
Zur Medien-Übersicht