BTHG

Das Ende 2016 verabschiedete Bundesteilhabegesetz (BTHG) reformiert das Recht der Eingliederungshilfe und bringt grundlegende Veränderungen im Vertragsrecht der Leistungserbringer mit sich – sowohl im Verhältnis zu den Leistungsberechtigten als auch zu den Leistungsträgern. Eine gute und rechtzeitige Vorbereitung auf die Umstellung ist daher geboten. Einige Beispiele werden in diesem Artikel aufgezeigt.

Download: BTHG

Autor:
Christiane Hasenberg
Erschienen in:
Curaconsult 02/2017
Zur Medien-Übersicht