Diakonischer Corporate Governance Kodex

Der erstmals im Jahr 2005 verabschiedete Diakonische Corporate Governance Kodex (DGK) wurde im Oktober 2016 erstmals von der Konferenz Diakonie und Entwicklung in Dresden überarbeitet und entsprechend den Entwicklungen des Deutschen Corporate Governance Kodex angepasst. Die neue/ aktualisierte Version enthält einige Neuerungen, die es in Zukunft zu berücksichtigen gilt, sofern ein Unternehmen sich auf die Einhaltung des DGK beruft. In diesem Artikel erhalten Sie einen Überblick über die Zusammensatzung der Organe, die Compliance und Business Judgement Rule, die Chancengleichheit sowie die Überprüfungspflicht.

Download: Diakonischer Corporate Governance Kodex

Zur Medien-Übersicht