Engagement für Flüchtlinge

Dürfen Träger sich ohne Satzungsgrundlage in Flüchtlingshilfe engagieren?

Angesichts der anhaltenden Flüchtlingskrise stehen viele gemeinnützige Träger vor besonderen Herausforderungen. Oft bestehen auch für Einrichtungen und Organisationen, die bislang nicht in der Flüchtlingshilfe aktiv waren, ein Bedürfnis, einen Beitrag zur Lösung dieser gesamtgesellschaftlichen Aufgabe zu leisten. Hier sind in der Regel schnell und unbürokratische Entscheidungen zu treffen.

In diesem Artikel erhalten Sie einen Überblick über die steuerliche Zulässigkeit, die kooperationsrechtliche Zulässigkeit und die Grundsätze des Corporate Citizenship.

Download: Engagement für Flüchtlinge

Auch interessant