Digitalisierung und Management

Regelungen wie das Gesetz zur Förderung der elektronischen Verwaltung und die Einführung der elektronischen Rechnung führen dazu, dass immer mehr Verwaltungsverfahren digitalisiert werden. Den damit verbundenen Einsparpotentialen stehen jedoch auch gesetzliche Anforderungen gegenüber, welche Betreiber digitalisierter Verfahren beachten müssen. Anhand der Vorgaben der Bundeshaushaltsordnung und den dazugehörigen Verwaltungsvorschriften wird in diesem Beitrag aufgezeigt, worauf Sie aus haushaltsrechtlicher Sicht achten müssen. Die entsprechenden Landes- und kommunalrechtlichen Anforderungen orientieren sich in der Regel an vergleichbaren vorgaben.

Download: Digitalisierung und Management

Autor:
Sascha Knauf
Erschienen in:
CAk report 55/2018 und Behördenspiegel 04/2018
Zur Medien-Übersicht