Angemessenheit von Vorstandsvergütungen

Die Vergütung für Vorstände und Geschäftsführer von gemeinnützigen Körperschaften muss angemessen sein. Andernfalls kann der Vorwurf eines Verstoßes gegen das Selbstlosigkeitsgebot erhoben werden. Die Spannbreite, innerhalb derer eine Vergütung als angemessen gilt, ist im Einzelfall anhand zahlreicher Kriterien zu bestimmen.

Download: Angemessenheit von Vorstandsvergütungen

Autoren:
Dr. Friederike Meurer, Anke Ebel, Alexander Wackerbeck
Erschienen in:
Curacontact 04/2018
Zurück zur Übersicht