Neue Verjährungsfristen und MDK-Rückstellungen

Die Verkürzung der Verjährungsfristen für Krankenhausvergütungen ist vordergründig ein plausibles Argument für geringere MDK-Rückstellungen im Jahresabschluss 2018. Restriktiveres Prüfvolumen des MDK lässt vielfach höhere MDK-Rückstellungen vermuten. Rückstellungen aufgrund der BSG-Rechtsprechung sind grundsätzlich weiterhin geboten, soweit nicht Klagen und Verrechnungen der Krankenkassen zurückgenommen wurden oder das Krankenhaus erfolgversprechende gerichtliche Gegenaktivitäten nachweist.

Sie möchten die Curacontact abonnieren und kostenlos per Post erhalten? Dann melden Sie sich bei uns. Jetzt abonnieren!

Download: Neue Verjährungsfristen und MDK-Rückstellungen

Autor:
Birgitta Lorke
Erschienen in:
Curacontact 01/2019
Zurück zur Übersicht