Ab 2021 drohen deutliche Verschlechterungen

Pflegeeinrichtungen im Miet- beziehungsweise Pachtverhältnis genießen befristet bis zum 31. Dezember 2020 hinsichtlich der Anerkennung der Pacht-/ Miethöhe zum Vertragsstand 1. Februar 2014 einen Bestandsschutz. Voraussetzung ist, dass das Pacht-/Mietverhältnis bereits vor Inkrafttreten der APG DVO am 2. November 2014 bestanden hat.

Download: Ab 2021 drohen deutliche Verschlechterungen

Autor:
Jan Grabow
Erschienen in:
Altenheim 08/2019
Zurück zur Übersicht

Auch interessant