Pflegeuntergrenzen und die Auswirkungen auf das Pflegecontrolling (Teil 2)

Wie kann Pflegecontrolling im Alltag etabliert werden

Im ersten Teil der Serie (HCM 12/2017) wurden Notwendigkeit und Anforderungen eines Pflegecontrollings dargestellt, sowie Kennzahlen definiert. Jetzt wird anhand eines praxistauglichen Vorschlags erläutert, wie Pflegecontrolling mit Hilfe eines Pflegecockpits in der strategischen Planung und operativen Steuerung genutzt werden kann. 

Download: Pflegeuntergrenzen und die Auswirkungen auf das Pflegecontrolling (Teil 2)

Autor:
Dr. Christian Heitmann
Erschienen in:
Health & Care Management 1-2/2018
Zurück zur Übersicht

Auch interessant