Sockel-Spitze-Tausch – wie ist der Stand der Diskussion zur neuen Pflegereform?

Mehr finanzielle Sicherheit für die Betroffenen, aber Mehrbelastung der Pflegeversicherung

Die Pflegekasse übernimmt alle notwendigen, pflegebedingten Kosten (Spitze) und berechnet dem Versicherten einen fixen und begrenzten Eigenanteil (Sockel). Die Kernforderung ist danach eine Entlastung Pflegebedürftiger und deren Familien, indem der Eigenanteil für die Pflege künftig begrenzt wird. Alle weiteren Kosten soll die Pflegeversicherung übernehmen. Im aktuellen System es umgekehrt, was zu erheblichen finanziellen Belastungen führt, die viele Menschen nicht mehr tragen können.

Download: Sockel-Spitze-Tausch – wie ist der Stand der Diskussion zur neuen Pflegereform?

Autor:
Kai Tybussek
Erschienen in:
Curacontact 04/2019
Zurück zur Übersicht

Auch interessant