Angleichungs- statt Finanzierungsbeitrag

Änderungen durch die KZVK Köln

In 2016 hatte die Kirchliche Zusatzversorgungskasse des Verbandes der Diözesen Deutschlands (KZVK Köln) mit der Einführung des Finanzierungsbeitrages ihr Finanzierungssystem wesentlich geändert. Nun zieht eine erneute Satzungsänderung abermals erhebliche bilanzielle Konsequenzen für die Beteiligten mit sich.

Download: Angleichungs- statt Finanzierungsbeitrag

Autor:
Holger Averbeck
Erschienen in:
Curacontact 01/2020
Zurück zur Übersicht

Auch interessant