Auswirkungen des EuGH-Urteils auf Social-Media-Plug-Ins

"Gefällt mir (nicht)"

Der Europäische Gerichtshof hat am 29.07.2019 entschieden, dass Webseitenbetreiber für eine eingebundene "Gefällt mir”-Schaltfläche neben Facebook als gemeinsame Verantwortliche mitverantwortlich sind. Dieser Beitrag soll einen Überblick über die sich daraus ergebenden Konsequenzen für Webseitenbetreiber geben.

Download: Auswirkungen des EuGH-Urteils auf Social-Media-Plug-Ins

Autor:
David Große Dütting
Erschienen in:
Curacontact 01/2020
Zurück zur Übersicht

Auch interessant