Gemeinnützigkeitsrecht – Ein Kommentar

Reform oder Reförmchen?

Bei näherer Betrachtung der Änderungen durch das Jahressteuergesetz 2019 ist festzustellen, dass eine Reihe von Befreiungsvorschriften nicht zwingend zum Vorteil von Einrichtungsträgern der Sozialwirtschaft überarbeitet worden sind (vgl. den Beitrag „§ 4 Nr. 18 UStG“). Auch der Bundesfinanzhof ist zum Teil überraschend restriktiv in der Rechtsanwendung für gemeinnützige Unternehmen (vgl. BFH-Urteil vom 23.07.2019 und den Beitrag „Kaufpreislimit für Anteile an gGmbH“).

Download: Gemeinnützigkeitsrecht – Ein Kommentar

Autor:
Tilo Kurz
Erschienen in:
Curacontact 01/2020
Zurück zur Übersicht

Auch interessant