Krankenhausstrukturfonds – Bezahlbare Kapazitätsanpassung

Sicherstellung der Gesundheitsversorgung in Bayern

Auch für die bayerischen Krankenhäuser hat sich die wirtschaftliche Situation in den letzten Jahren nicht verbessert – rund die Hälfte der Einrichtungen weisen in 2015 negative Betriebsergebnisse auf. Insbesondere für die kommunalen sowie die kleineren Häuser unter 200 Betten stellt sich die Lage als zunehmend schwierig dar. Hinzu kommt, dass gerade kleinere Häuser mit geringer Spezialisierung in den Fokus der Qualitätsdebatte geraten. Bis zum Jahr 2020 werden vor diesem Hintergrund wesentliche Marktveränderungen erwartet – ohne Gegenmaßnahmen, zum Beispiel durch Zuschüsse, wird erwartet, dass bundesweit jedes achte Krankenhaus geschlossen werden muss.

Download: Krankenhausstrukturfonds – Bezahlbare Kapazitätsanpassung

Autor:
Claudia Schürmann-Schütte
Erschienen in:
Bayrische Staatszeitung 03/2016
Zurück zur Übersicht

Auch interessant