Ausschreibung Schutzbengel-Award 2020

Verleihung geht in die nächste Runde

Zum 13. Mal schreibt die Rummelsberger Diakonie den Schutzbengel Award für besonders innovative Angebote für Kinder und Jugendliche aus. Der Preis ist mit € 10.000 dotiert und wird von der CURACON Wirtschaftsprüfungsgesellschaft mbH gestiftet. Schirmherr ist der Schauspieler und Regisseur Heikko Deutschmann. Bewerben können sich Projekte aus ganz Deutschland.

Gesucht werden innovative Projekte und Initiativen, die junge Menschen begleiten, die „chaotisch, schwierig, zerrissen – sehr herausfordernd“ (geworden) sind. Fachleute berichten von einer wachsenden Zahl von Jugendlichen, für die diese Zuschreibung verwendet wird. Olaf Forkel, Leiter der Aktion Schutzbengel bleibt zuversichtlich: „Solange ich in der Jugendhilfe arbeite, haben wir nach Zugängen gesucht, auch mit sogenannten schwierigen Kindern und Jugendlichen Wege aus manchem Dilemma zu finden.“ Die diesjährige Ausschreibung des Schutzbengel-Awards wendet sich an Initiativen, die nicht damit enden, Symptome zu bekämpfen. Man wolle, so Forkel, Ursachen suchen und beheben.

Die Verleihung des Schutzbengel-Awards findet im Rahmen der KongreßMesse ConSozial im Oktober 2020 in Nürnberg statt.

Weiterführende Informationen finden Sie im Flyer.

Ihr Ansprechpartner

Auch interessant