Expansion für regionale Nähe

Curacon verbindet Expansion mit regionaler Nähe. Ab März 2018 wird Hamburg neuer Standort der Curacon Rechtsberatung. Für das Büro an der Elbe konnte Rechtsanwalt Prof. Dr. Dr. Christoph Stumpf als Partner gewonnen werden. Seine fachlichen Schwerpunkte liegen im Öffentlichen Recht, vor allem im Vergabe- und EU-Beihilferecht sowie im Stiftungsrecht.

Zuvor war Prof. Stumpf als Partner bei Taylor Wessing in Hamburg tätig und bringt so umfangreiche Erfahrungen in der Betreuung großer und mittelständischer Unternehmen, Einrichtungen der öffentlichen Hand und Stiftungen aus dem In- und Ausland sowie in der Prozessführung vor deutschen und europäischen Gerichten mit.

„Für unsere Mandaten bringt er nicht nur noch mehr räumliche Nähe in den Norden, sondern auch besondere Branchenexpertise im Pharma- und Medizinsektor mit“, so Kai Tybussek und Dietmar Weidlich, Geschäftsführer der Curacon Rechtsanwaltsgesellschaft. Seit 2011 ist Prof. Stumpf darüber hinaus außerplanmäßiger Professor der Universität Halle-Wittenberg und Autor zahlreicher Fachpublikationen.

Zur News-Übersicht