EPSAS – Mehrwert oder Kostentreiber?

Die unterschiedlichen Argumente der Meinungsmacher im Überblick

Braucht Europa einheitliche Rechnungslegungsvorschriften? Diese Frage beschäftigt in Deutschland Vertreter unterschiedlichster Ämter, öffentlicher Körperschaften, Institute oder Arbeitsgemeinschaften. Dabei wurde diese Frage auf EU-Ebene längst beantwortet. Und zwar eindeutig mit ja. Und das bereits im Jahr 2011. Der Bund steht dieser Entwicklung nach wie vor kritisch gegenüber. Das zeigt sich bei nahezu allen Veranstaltungen, Diskussionen und Fachartikeln.

Dabei sollte die entscheidende Frage mittlerweile doch sein: „Wie wirken wir auf den Prozess so ein, dass unsere Vorstellungen Einzug in die EPSAS erhalten?“. Stattdessen wird auf Bundesebene eine Art kritische Aussitzposition eingenommen. Nicht selten werden der organisatorische Aufwand und die Kosten für die Einführung als Argumente ins Feld geführt. Viele Experten befürchten, dass Deutschland am Ende nicht mehr auf den Gestaltungszug aufspringen kann und sich vollendeten Tatsachen stellen muss.

Die zahlreichen Vorteile einer Harmonisierung liegen für viele Experten auf der Hand:

  • Stärkung der Außendarstellung der europäischen Gemeinschaft
  • Steigerung der Transparenz
  • Vergleichbarkeit der öffentlichen Haushalte
  • Verbesserung der Steuerungs- und Entscheidungsgrundlagen
  • Unterstützung als Frühwarnindikator bei drohenden Staatskrisen

Zudem werden in diesem Zusammenhang immer wieder die grundsätzlichen Zwecke öffentlicher Rechnungslegung in den Vordergrund gestellt, nämlich die Rechenschaft, Generationengerechtigkeit, Nachhaltigkeit und Vergleichbarkeit.

Dass die EPSAS kommen, steht sowohl bei den Befürwortern als auch bei den Kritikern nahezu ausnahmslos außer Frage. Inwieweit zentrale handelsrechtliche Grundsäulen wie etwa das Vorsichtsprinzip Niederschlag im neuen Regelungswerk finden, hängt nach wie vor entscheidend vom Verhalten des Bundes ab.

Lesen Sie mehr zu unseren Leistungen im Bereich Öffentlicher Sektor. Wir unterstützen Sie bei der Umsetzung aller Herausforderungen. Jetzt mehr erfahren!

Auch interessant