Gebot der Stunde: Erhaltung der Liquidität

Maßnahmen, die schnell Ihre Liquidität sichern

Gehen Sie es an!

Gerade in Krisenzeiten ist es essentiell, schnell und wirksam zu handeln. Überragendes Ziel in der aktuellen Corona-Pandemie-Krise ist die Sicherung Ihrer Liquidität. Sie müssen nicht nur schnell, sondern vor allem richtig handeln. Dabei gilt es:

  • sich durch den Förderdschungel zu kämpfen,
  • die geeigneten Maßnahmen zu identifizieren,
  • die Anträge richtig und vollständig auszufüllen,
  • die laufende Dokumentation sicherzustellen,
  • den tatsächlichen Bedarf zu ermitteln und zu dokumentieren
  • und dergleichen mehr ...

Hierbei den Überblick zu behalten ist nicht einfach, und ohne Priorisierung der erfolgversprechendsten Maßnahmen verlieren Sie wertvolle Zeit.

Schaffen Sie Transparenz

Ehe Sie Zeit und Nerven in die Beantragung der falschen Fördermittel stecken, sollten Sie sich Transparenz darüber verschaffen, ob Sie überhaupt förderfähig sind und ob das Mittel der Wahl für Sie überhaupt geeignet ist. Die Anträge sollten sie sichtig und vollständig bearbeiten, dann steigt auch die Wahrscheinlichkeit, dass sie schnell und positiv beschieden werden. Szenarien sind immer nur Annäherungen an die Realität, aber Sie sollten bestmöglich abschätzen, was auf Sie zukommen kann. Auch wenn aktuell die Bedingungen für die Gewährung für Notfallhilfen ungewöhnlich milde sind, für den Großteil der Maßnahmen müssen Sie nachweisen, dass der Liquiditätsbedarf durch die Corona-Krise verursacht ist.

Denn eines ist klar: wer vorher schon in einer Notsituation war, soll die Krisensituation nicht in großem Umfang ausnutzen können, um sich zu sanieren. In der Krise wird noch deutlicher, wie elementar eine gute Liquiditätsplanung ist!

COVID-19-Krankenhausentlastungsgesetz: Szenario-Rechner

Speziell für Krankenhäuser haben wir einen Szenario-Rechner entworfen, der individuell die Auswirkungen des Gesetzes aufzeigt und zudem als Dokumentationstool genutzt werden kann. Neben der Berechnung der Hilfszahlungen für individuelle Konstellationen des Ausmaßes an Leerstand ermöglicht es auch eine Einschätzung über die ökonomischen Wechselwirkungen zwischen der durch den Leerstand ausfallenden Leistungsfinanzierung und den daraus resultierenden Hilfszahlungen.

Weitere Informationen zum Thema Liquiditätssicherung haben wir Ihnen als pdf-Download zusammengestellt.

Informieren Sie sich auch mit unserem Beitrag zum Thema Krisencontrolling. Wir haben Ihnen Maßnahmen zusammengestellt, die Ihnen helfen sich einen Überblick zu verschaffen und diesen auch auf Dauer zu bewahren.

Auch interessant