CBRE-Report

Der Immobiliendienstleister CBRE hat unter Beteiligung verschiedener Experten einen Report zu der Bedeutung der Kennzahl der Investitionskosten veröffentlicht.

Besonders auf dem deutschen Markt spielen die Investitionskosten eine entscheidende Rolle bei der Bewertung von Mieterlösen und somit der Attraktivität von Pflegeimmobilien. Renommierte Experten der Branche diskutieren jetzt in einem von CBRE veröffentlichten Report die damit einhergehenden Probleme und zeigen Lösungsansätze auf. Mit dem Pflegeimmobilienreport soll eine größere Transparenz in Bezug auf Investitionskosten geschaffen werden. Investitionskosten gelten sowohl für die Betreiber von Pflegeimmobilien als auch für Investoren als wichtige Berechnungsgrundlage, könnten jedoch bei isolierter Betrachtung kein abschließendes Bild über die Nachhaltigkeit von Mieten erlauben.

Der Report soll für ein besseres Verständnis dafür zu sorgen, was Investitionskosten sind und einen Beitrag dazu leisten, gelegentliche Missverständnisse auszuräumen.

Einen einführenden Beitrag zur Investitionskostenfinanzierung von Pflegeeinrichtungen und deren Regulierung hat unser Ressortgeschäftsführer WP / StB Jan Grabow verfasst.

Den vollständigen Report können Sie hier abrufen.

Zur News-Übersicht

Ihr Ansprechpartner