Curacon Digi-Landkarte

Beantragung von Krankenhauszukunftsfonds-Fördermitteln

Lange haben die deutschen Krankenhäuser auf die Finanzierung der dringend notwendigen Digitalisierung und Professionalisierung der IT gewartet: Mit der Verabschiedung des KHZG ist nun der erste Schritt getan und 3 Mrd. Euro zzgl. 30% Eigenanteil stehen zur Förderung bereit. Die Mittel sind aber im Rahmen von Fördermitteln zu beantragen.

Bevor aber der Förderantrag gestellt werden kann, muss sich jedes Krankenhaus eine Meinung darüber bilden, in was investiert werden soll und was die individuelle Umsetzung kostet.

Hierzu sind alle die Häuser, die in der Vergangenheit bereits eine Digitalstrategie entwickelt haben, im Vorteil, da sie diese nun direkt in einen Förderantrag überführen können. Die anderen müssen sich dringend damit auseinandersetzen und eine solche Strategie entwickeln.

Curacon Digitalisierungslandkarte als Instrument zur Entwicklung der hausindividuellen Digitalstrategie

Zu genau diesem Zweck hat Curacon die Digitalisierungslandkarte für die Gesundheitsversorgung entwickelt, die den Entscheidern einerseits auf Basis einer prozessorientierten Darstellung zeigt, in welchen Bereichen Digitalisierung stattfindet, und andererseits die wesentlichen zu entscheidenden Handlungsfelder definiert. Sie ist die ideale Grundlage für den individuellen digitalen Masterplan.

Kombiniert mit dem workshopbasierten Beratungsprozess von Curacon entwickeln wir mit Ihnen innerhalb von 6-8 Wochen ihre hausindividuelle Digitalstrategie inkl. Zeit- und Investitionsplan. Gerne unterstützen wir Sie dann auch bei der Antragstellung.

Die Digitalisierungslandkarte von Curacon können Sie einfach anfordern. Jetzt kostenlos bestellen!

Auch interessant