Pilotprojekt des Pflegebevollmächtigten

Evaluierungsbericht zum Projekt liegt nun vor

Das durch den Pflegebevollmächtigten der Bundesregierung im Jahr 2018 initiierte Pilotprojekt zur Umsetzung guter Arbeitsbedingungen in der Pflege endete im vergangenen Jahr mit der Begleitung von 25 Führungskräften in ambulanten und stationären Pflegeeinrichtungen. Ziel des Projektes war es, die Anwendung bereits entwickelter und bewährter Instrumente für gute Arbeitsbedingungen in der Pflege nachhaltig in der Praxis zu implementieren. Die wissenschaftliche Begleitung dieses Projektes erfolgte durch das BQS-Institut und diente zur Untersuchung der Wirksamkeit der in diesem Projekt wichtigen Bestandteile:

  • Umgang mit dem Instrumentenkoffer,
  • Durchführung der Schulungen für Führungskräfte,
  • Umsetzung der Implementierungsstrategie und
  • Monitoring.

Der nun vorliegende Abschlussbericht verdeutlicht, dass alle o.g. Bestandteile ohne Hindernisse durchgeführt werden konnten.

Weiterhin zeigten sich sowohl in der Befragung der Führungskräfte sowie in den Befragungen der Mitarbeitenden, dass das Projekt insgesamt als sehr positiv bewertet worden ist.

Von den im Projekt befragten Führungskräften wurden zum Beispiel die Eignung der Leitfäden zur Erreichung der Projektziele (98%) und die begleitende externe Beratung vor Ort durch Curacon (86%) als äußerst positiv bewertet. Die Mitarbeiterbefragung macht darüber hinaus deutlich, dass das Projekt einen bedeutsamen Beitrag zur Verbesserung der Arbeitsbedingungen in der Pflege leistet (84%). Zudem konnten alle vom BQS-Institut aufgestellten Hypothesen bestätigt werden.

Es kann somit festgestellt werden, dass das Pilotprojekt wirksam war und einen positiven Einfluss auf die Arbeitszufriedenheit der am Projekt teilgenommenen Beschäftigten in den ambulanten und stationären Pflegeeinrichtungen hatte. Der Instrumentenkoffer und seine Leitfäden sind geeignet, eine Verbesserung der Arbeitsbedingungen zu erzielen und eine flexible Anpassung an die jeweiligen Pflegeeinrichtungen hinsichtlich seiner Anwendung zu ermöglichen. Der Abschlussbericht des BQS-Institutes bestätigt, dass eine Erweiterung der Anwendung des Instrumentenkoffers auf größere Einrichtungen sowie auf andere Pflegeformen möglich und zu empfehlen ist.

Weitergehende Informationen zur Studie erhalten Sie unter www.pflegebevollmaechtigter.de.

Auch interessant