Fachtag BTHG

Aufgrund der großen Nachfrage und auf Basis der - wenn bereits vorhandenen - Landesrahmenverträge werden wir zum Thema Bundesteilhabegesetz auch in diesem Jahr wieder Fachtage anbieten.

Durch das BTHG gehört die Existenzsicherung (Unterkunftskosten und Lebensunterhalt) ab dem 1. Januar 2020 grundsätzlich nicht mehr zum Leistungsumfang der Eingliederungshilfe. Leistungserbringer der Eingliederungshilfe sind daher aufgefordert, ggf. unter Einbeziehung landesrahmenvertraglicher Regelungen ihre bisherigen Leistungsangebote neu aufzustellen, zu kalkulieren und vertraglich mit Klienten und Leistungsträgern zu gestalten.

In praxisnahen Vorträgen stellen wir Ihnen die betriebswirtschaftlichen, rechtlichen sowie steuerlichen Auswirkungen dar und geben konkrete Handlungshinweise. Darüber hinaus stellen wir Ihnen die wichtigsten Erkenntnisse unserer neuen 2019er Curacon-Studie zum BTHG vor.

Programm

Einladungsflyer

Leider ist die Veranstaltung ausgebucht. Bei Interesse können Sie gerne Ihre Emailadresse hinterlassen und wir geben Ihnen bescheid, wenn ein Platz frei werden sollte oder wir einen Zusatztermin anbieten können. Jetzt kontaktieren!

Referenten:
Christiane Hasenberg, Andreas Seeger, Alexander Wackerbeck, Simon Odenwald
  • Datum

    3. Juli 2019, 09:30 Uhr - 16:30 Uhr

  • Ort

    Radisson Blu Hotel
    An der Buschmühle 1, 44139 Dortmund

  • Teilnahmegebühr

    320,00 € (zzgl. gesetzl. USt.)

  • Zielgruppe

    Die Veranstaltung richtet sich an alle Mitarbeiter und Verantwortliche von Einrichtungen in der Behindertenhilfe, insbesondere von Werkstätten für behinderte Menschen.