Webinar Modul II - Gemeinnützigkeitsrecht Spezial

Mehr als eine Dekade gibt es nun schon unsere erfolgreiche Seminarreihe zu den aktuellen Entwicklungen im Gemeinnützigkeits- und Umsatzsteuerrecht – konzipiert für alle gemeinnützigen Einrichtungen der Gesundheits- und Sozialwirtschaft, für Vereine, NGOs und viele mehr.

Vier Module bieten ein vollständiges, praxisorientiertes Update für alle steuerlichen Fragen – von der anstehenden Reform des Gemeinnützigkeitsrechts bis zur Betrachtung von Zusammenschlüssen steuerbegünstigter Einrichtungsträger. Von den praktischen Vorteilen eines TCM-Systems – gerade bei krisenbedingt gestiegener Komplexität und deutlich erhöhtem Risiko – bis zum Fokus Umsatzsteuer mit dem Schwerpunkt JStG 2019 sowie den Konjunktur- und Krisenbewältigungsprogrammen.

MODUL II: GEMEINNÜTZIGKEITSRECHT - SPEZIAL

  • Zusammenschlüsse und Umstrukturierungen gemeinnütziger Einrichtungsträger: Was darf eine Beteiligung kosten?
  • Was ist bei Ausgliederungen und Verschmelzungen zu beachten?
  • Wie lässt sich die Grunderwerbsteuerbelastung minimieren und welche Rolle spielt aktuell bereits die Reform des GrEStG und die aktuelle Rechtsprechung des Bundesfnanzhofs zu § 6a GrEStG?
  • Wohnen im stationären und ambulanten Bereich - mit Ausblick auf die Reformbestrebungen in der Jugendhilfe: ein Update und erste Erfahrungen aus gemeinnützigkeitsrechtlicher Perspektive

Alle vier Module können einzeln gebucht werden und ergänzen sich ideal zu einem umfassenden Update zum Gemeinnützigkeitsrecht - gerade in gegenwärtigen Zeiten eine Alternative zu den bekannten Präsenzveranstaltungen. 

KONKRETE FRAGEN ZUM THEMA & WEBINAR ?

Gern bieten wir Ihnen an, Ihre im Vorfeld eingereichten individuellen Fragestellungen bestmöglich mit in das Webinar einzubinden oder während des Webinars direkt zu stellen.     

Mit der separaten Anmeldebestätigung werden wir Ihnen zudem weitere Informationen zum Einwahlverfahren, den technischen Voraussetzungen uvm. zukommen lassen.

Einige wichtige Informationen hierzu haben wir aber auch bereits in unseren neuen FAQs zu virtuellen Meetings zusammengefasst. 

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme! 

Einladungsflyer 2020

  • Datum

    30. November 2020, 11:30 Uhr - 13:00 Uhr

  • Ort

    Microsoft Teams-Meeting

  • Teilnahmegebühr

    90 EUR (zzgl. gesetzl. USt.)

  • Zielgruppe

    Mitarbeiter und Verantwortliche im Rechnungswesen & Controlling sowie Entscheider und Mitarbeitende steuerbegünstigter Unternehmen in der Gesundheits- und Sozialwirtschaft

Jetzt online anmelden

Auch interessant