Vergaberecht

Vergaberecht sicher umsetzen

Das Vergaberecht regelt die Beschaffung von Leistungen durch Auftraggeber der öffentlichen Hand. Es dient der Schaffung fairer und transparenter Marktverhältnisse, führt aber gleichzeitig dazu, dass die Beschaffung einer vergleichsweise komplexen Ordnung eines eigenen Rechtsschutzsystems unterliegt.

Expertise für breit gefächerte Unterstützung

Wir beraten Sie als Auftraggeber und auch als Bieter umfassend in allen Fragen des Vergaberechts. Dabei berücksichtigen wir auch die angrenzenden Fachgebiete des Preis- und des Haushaltsrechts sowie des Vertragsrechts. In Ergänzung dazu vertreten wir Parteien in vergaberechtlichen Nachprüfungsverfahren auf nationaler und europäischer Ebene.

Als Auftraggeber unterstützen wir Sie im gesamten Beschaffungsprozess, von der Festlegung des Beschaffungsbedarfs, über die Wahl des Vergabeverfahrens bis hin zur umfassenden Begleitung des Verfahrens einschließlich der Bieterkommunikation. Ebenso beraten wir Sie bei Beschaffungen außerhalb des herkömmlichen Vergaberechts, wie zum Beispiel bei Inhouse-Gestaltungen und öffentlich-öffentlichen Kooperationen.

Unternehmen unterstützen wir bei der Prüfung von Vergabeunterlagen und bei der Angebotserstellung ebenso wie bei der Interessenvertretung gegenüber Auftraggebern. Auf diesem Gebiet können Sie auf unsere langjährige Erfahrung in der Führung von Nachprüfungsverfahren vor Vergabekammern, Vergabesenaten und dem Europäischen Gerichtshof vertrauen.

Wir bieten Ihnen eine umfassende Expertise in der gesamten Bandbreite des Beschaffungsspektrums. Über besondere Branchenexpertise verfügen wir im Gesundheits-, im Bau-, im Verkehrs- und im IT-Sektor.

Auftraggeber und Bieter profitieren von unserer langjährigen Erfahrung in der Vergabepraxis auf nationaler und europäischer Ebene.