Verantwortung

Nachhaltige Verantwortung

Es ist nicht genug, zu wollen, man muss auch tun.” Dieses Zitat von J.-W. von Goethe drückt sehr gut auch unsere Auffassung zum Thema Verantwortung aus. Wir nehmen die Herausforderung an, die darin besteht, möglichst vielen Ansprüchen gerecht zu werden und die notwendige Balance zu wahren.

Umfassendes Engagement

Als partnerschaftlich geführte Prüfungs- und Beratungsgesellschaft stehen wir für bewusstes Handeln in einem durch christliche Werte geprägten Umfeld. Darunter verstehen wir eine nachhaltige Verantwortung für Mitarbeiter, Mandanten, Gesellschaft und Umwelt. Wir fühlen uns dabei den Anliegen unserer Kunden aus dem Gesundheits- und Sozialwesen sowie dem kirchlichen und öffentlichen Bereich verpflichtet und teilen deren Engagement für soziale Zwecke.

„It’s a people business“ – unsere Leit- und Führungsgrundsätze betonen die Bedeutung eines offenen, vertrauensvollen und wertschätzenden Umgangs mit unseren Mandanten und miteinander. Mehrfache Auszeichnungen als Arbeitgeber, z.B. bei „Great Place to Work” zeigen, dass wir unsere Leitlinien nicht nur propagieren, sondern leben.

Unternehmensweites Engagement

Wir unterstützen zahlreiche bundesweite Projekte und fördern ausgewählte regionale Initiativen. Unser Engagement beinhaltet dabei sowohl finanzielle Beiträge als Sponsor und Preisgeldstifter, als auch persönliche Beiträge, z.B. als Beirats- oder Jurymitglied.

  • Altenhilfe Zukunftspreis: Mit dem Altenhilfe-Zukunftspreis werden jährlich Vertreter des Heim-Managements für besondere Leistungen ausgezeichnet.

  • MitmenschPreis: Mit dem Mitmenschpreis werden Projekte ausgezeichnet, die Menschen mit hohem Unterstützungsbedarf mehr selbstbestimmte Teilhabe ermöglichen.

  • Aktion Schutzbengel: Gefördert werden Projekte zur Verbesserung der Lebenssituation und der Zukunftsperspektiven von benachteiligten Kindern und Jugendlichen.

  • Fairwandler-Preis: Die Initiative unterstützt Projekte von Freiwilligen für „Sustainable Development” in Entwicklungsländern.

  • Strahlemann Talent Company: Die Talent Company vernetzt Unternehmen und Schüler und schafft so Perspektiven für Jugendliche, die schlechte Startbedingungen für eine Ausbildung haben.

  • Weitere Engagements: Curacon ist Fördermitglied des Deutschen Vereins für öffentliche und private Fürsorge und unterstützt so dessen Zwecke auf dem Gebiet der sozialen Arbeit. Weiterhin unterstützen wir den Deutschen Evangelischen Kirchentag sowie den Katholikentag finanziell und durch persönliches Engagement.

Flüchtlingsprojekt

»Unser Engagement im Kooperationsprojekt zur Unterstützung junger geflüchteter Menschen erweitert unseren Horizont. Der offene und direkte Austausch mit anderen Kulturen erfolgte in einem entspannten Umfeld, was mir persönlich sehr gefallen hat.«

Marco Sander Partner

Segeln für Menschen mit Behinderungen

»Schön, dass wir mit unserem Sponsoring des Bootes von physiosail einen Beitrag dazu leisten können, dass Menschen mit Behinderungen segeln können. Mir macht es viel Freude, das Segelboot auf dem Aasee in Münster zu beobachten.«

Wernher Schwarz Geschäftsführender Partner

Mitarbeiterseitiges Engagement

Viele unserer Mitarbeiter engagieren sich ehrenamtlich in Projekten im Sozial- oder Bildungsbereich oder im Umweltschutz. Unser Beitrag als Unternehmen besteht darin, dass wir die dafür investierte Freizeit im Rahmen unseres betrieblichen Freiwilligenprogramms um die gleiche Menge bezahlter Arbeitszeit aufstocken.

Ferner unterstützen wir die DKMS (Deutsche Knochenmarkspenderdatei), indem wir Organisation und Kosten für die Registrierung unserer Mitarbeiter als potentielle Spender übernehmen und im Spendenfall Sonderurlaub gewähren.

Starthilfe fürs Studium

»Ich engagiere mich seit dem Studium ehrenamtlich bei der Initiative ArbeiterKind.de, die allen, die als erste in ihrer Familie studieren, Unterstützung rund um das Thema Studium bietet. Jungen Menschen zu helfen, ihre Potentiale zu nutzen, motiviert mich in meinem Ehrenamt «

Nicolas Wick Beratungsassistent der Unternehmensberatung

Aktion Schutzbengel

»Ich engagiere mich seit langem als Beiratsmitglied in der „Aktion Schutzbengel”, die Curacon auch als Preisgeldstifter fördert. Als Christ und Vater von 3 Kindern ist es mir wichtig, dabei persönlich mitzuarbeiten.«

Michael Stahl Geschäfstführender Partner