Webinar Erfahrungsaustausch Corona-Nachweisprüfung

Was gilt es noch zu beachten?

Ihre Ansprechpartner

Stichtag 30. September 2022

Aufgrund vielfältiger Fragen zu den Corona-Schutzschirmen und nahender Stichtage bieten wir Ihnen in diesem kostenfreien Webinar die Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch. Auch erfahren Sie alle wesentlichen Erkenntnisse aus unserer jüngsten Kurzumfrage zu diesem Thema.

Die wichtigsten Fakten im Überblick

Nach Auslaufen des 150-er Corona-Schutzschirms zum 30.6.2022 können für die Erstattungsmonate in 2022 nur noch bis zum 30.9.2022 Erstattungen geltend gemacht werden.

Die vorläufige Auszahlung gilt erst als endgültig, wenn die zuständige Pflegekasse für Auszahlungen

  • das Jahr 2020 betreffend bis zum 31. Dezember 2022
  • für Auszahlungen das Jahr 2021 betreffend bis zum 31. Dezember 2023 und
  • für Auszahlungen das Jahr 2022 betreffend bis nach Ablauf von 24 Monaten nach dem 30.6.2022

keine Rückerstattung geltend macht oder keine endgültige Entscheidung über den Erstattungsanspruch trifft.

Zur weitergehenden Bestandsaufnahme über Erfahrungen von Pflegeeinrichtungen im Rahmen von Nachweisprüfungen haben wir einen Fragebogen erarbeitet, der unter folgendem Link online bearbeitet werden kann: zur Umfrage.

Die Ergebnisse aus der Auswertung der Kurzumfrage sowie der Versuch einer Bewertung, welche Nachweise zu erbringen sind, ob und in welchem Umfang Rückzahlungen in Bezug auf erhaltene Schutzschirm-Erstattungen drohen etc. - all dies wird Inhalt unseres kostenfreien, 90-minütigen Webinars am 28.09.2022 um 13.00 Uhr sein.   

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und den Erfahrungsaustausch! 

FAQs Teilnahme Webinare

Welche Hausaufgaben sind noch zu erledigen?

Erfahren Sie vorab mehr zu den Corona-Schutzschirmen und Erstattungsmöglichkeiten auf unserer Sonderseite!

Weitere Informationen

Allgemeine Informationen

Ort

Microsoft Teams

Termin

28. September 2022 // 13:00 - 14:30 Uhr

Teilnahmegebühr

kostenfrei

Zielgruppe

Die Veranstaltung richtet sich an Entscheider und Mitarbeiter von stationären und ambulanten Pflegeeinrichtungen sowie an Mitarbeitende und Verantwortliche im Rechnungswesen und Controlling.

Veranstaltungen