Curacon Camp: 23.-26. August Stuttgart

Ihr Ansprechpartner

Fallstudienevent

Das verflixte siebte Jahr?! Auf keinen Fall! 7 Jahre Curacon Camp! Und dafür werden wir uns wieder einiges einfallen lassen. Vom 23. – 26. August sind wir in diesem Jahr in Stuttgart

Bewerbungen sind ab sofort möglich an curaconcamp@curacon.de. 

Ein Recruitingevent in 2022?! Geht das überhaupt? Aber sicher! Denn wir wollen Zeichen setzen. Wir suchen & und wir stellen ein! Wir bieten Perspektive – genau und gerade jetzt! Das Camp bietet euch eine ideale Gelegenheit, Curacon in kompakter Form kennenzulernen und eure Karriere mit uns zu planen. Vor Ort achten wir selbstverständlich auf die Einhaltung aller Hygienestandards und bieten euch eine rundum sichere Veranstaltung. Wir sind inzwischen (leider oder glücklicherweise?) sehr "Corona-erprobt" und können euch versprechen, dass es – bei aller Planungsunsicherheit – wieder eine gelungene Veranstaltung wird. 

Teaser Video

Wann?

23. bis 26. August 2022 (Di. bis Fr.)

Für wen?

Masterstudenten (w/m/d) (oder Bachelorstudenten höherer Semester) aus folgenden Studienrichtungen: Wirtschaftswissenschaften und vergleichbar, Gesundheitsökonomie, Pflegewissenschaften, Wirtschaftsinformatik u. ä. mit Interesse an Prüfungs- und Beratungsthemen.

Erfahrungen aus früheren Fallstudienevents sind nicht notwendig. Erfahrene Curacon-Coaches stehen zur Seite, um die Gruppen bei Bedarf anzuleiten. 

Warum?

Echte Fallstudien. Echte Praxiseinblicke. Echte Kontakte zu Entscheidern = ein perfektes Netzwerk für eure Karriere! Und natürlich: Echte Perspektiven, denn schon einige „Curacon Camper” sind direkt bei uns geblieben als Werkstudenten, Praktikanten oder als Berufseinsteiger (w/m/d). 

Erfahrungsbericht

So zum Beispiel auch Nina Stroh: Sie begleitete uns im letzten Jahr nach Hannover. Und stieg in diesem Frühjahr in der Steuerberatung in Ratingen ein. Wie sie das Camp erlebt hat, lest ihr hier. 

Ablauf

Das Camp dauert vier Tage, davon nimmt die Bearbeitung der Fallstudie circa 1,5 Tage Zeit ein. Die restliche Zeit nutzen wir für ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm und eine Praxisexkursion in eine Einrichtung unserer Branche. 

Das Curacon Camp ist für unsere Teilnehmer:innen übrigens komplett kostenfrei (Anreisen, Übernachtung, Verpflegung, Rahmenprogramm – geht alles auf uns). Aber die Plätze sind limitiert. Bewerbt euch bis zum 30. Juni 2022. Was wir dafür brauchen?

  • Ein kurzes Motivationsschreiben: Warum Curacon Camp und warum gerade ihr?
  • Einen Lebenslauf
  • Aktuelle Notenauszüge/Modulübersichten

Das Ganze per Mail an

FAQs

Was muss ich bei der Bewerbung beachten?

Sendet ein kurzes Anschreiben, einen Lebenslauf und aktuelle Notenübersichten an folgende Mailadresse: curaconcamp@curacon.de. Ansprechpartner ist unser Personalreferent Maximilian Rinne, der auch bei Fragen immer gerne weiterhilft (Tel. 0251/92208 216). Bewerbungsschluss ist spätestens der 30. Juni 2022. Wir führen aber auch schon vorher Auswahlgespräche durch, sollten bereits sehr gute Bewerbungen eingehen. Daher empfiehlt sich generell: Je eher desto besser.

Welche Voraussetzungen sollte ich mitbringen?

Der ideale "Curacon Camper" interessiert sich für betriebswirtschaftliche Fragestellungen aus dem Gesundheits- und Sozialbereich sowie dem öffentlichen Sektor und möchte herausfinden, wie es sich anfühlt für ein Unternehmen zu arbeiten, das in diesem Bereich prüfend und beratend tätig ist. Ihr punktet darüber hinaus mit einer großen Portion Motivation, Neugier und Aufgeschlossenheit und habtkein Problem damit, in interdisziplinären Teams zu arbeiten.

Wie läuft der Auswahlprozess ab? Gibt es Auswahlgespräche?

Wir sichten die eingegangenen Unterlagen sehr sorgfältig, manchmal nimmt das Zeit in Anspruch, manchmal melden wir uns sehr schnell. Wenn ihr in die engere Auswahl kommt, lernen wir uns in einem Gespräch näher kennen. In diesen turbulenten Tagen findet dieses wahrscheinlich via Onlinekonferenztool statt. 

Bis circa Mitte Juli schließen wir den Auswahlprozess ab, sodass für alle Beteiligten möglichst frühzeitig Planungssicherheit besteht.

Nach welchen Kriterien werden die Teilnehmerplätze vergeben?

Am Ende wünschen wir uns vor allem ein gut durchmischtes Teilnehmerfeld - verschiedene Hochschulen, verschiedene Studienrichtungen, unterschiedliche Interessensschwerpunkte. Und all das muss am Ende möglichst zu den diesjährigen Fallstudieninhalten passen. Daher kann es einserseits vorkommen, dass wir sehr schnell nach dem Auswahlgespräch zusagen können. Einfach, weil alles direkt passt. Manchmal müssen wir aber - auch bei sehr guten Kandidatinnen und Kandidaten - noch abwarten. Weil wir zum Beispiel noch nicht abschätzen können, ob der Erfahrungshintergrund zu den Fallstudien passt. Wir sind hierbei aber sehr transparent und "vertrösten" euch nicht. Im Laufe des Auswahlprozesses halten wir euch über solche Kriterien kontinuierlich auf dem Laufenden.