Kennzahl des Monats - September 2019:
21 Minuten und 22 Cent für die Wohltätigkeit

21 Minuten und 22 Cent – so viel lässt im Schnitt jeder Deutsche täglich der Wohltätigkeit in Form von eigenem Engagement und Spenden zukommen.

Am 5. September ist der internationale Tag der Wohltätigkeit – deswegen widmen wir die Kennzahl des Monats September diesem Thema.

Laut Jahrbuch des Statistischen Bundesamtes liegt die durchschnittliche Zeitverwendung von Personen über 10 Jahren für „Ehrenamt, freiwilliges Engagement, Unterstützung anderer Haushalte und Versammlungen“ bei 21 Minuten pro Tag. Das entspricht einem Drittel der Zeit, die die Deutschen für „Sport, Hobby und Spiele“ verwenden und einem Neuntel der Zeit für Mediennutzung.

Das Engagement verteilt sich dabei nicht gleichmäßig über die Bevölkerung. Ein Ehrenamt nehmen in Deutschland ca. drei Millionen Menschen wahr. Die durchschnittliche Zeit, die für wohltätige Zwecke eingesetzt wird, nimmt mit dem Alter zu, wie in folgender Grafik ersichtlich ist.

Quelle: Eigene Darstellung auf Basis des Statistischen Jahrbuchs 2018 des Statistischen Bundesamtes

Der Deutsche Spendenrat veröffentlicht jedes Jahr die Summe der Spenden von privaten Personen über 10 Jahren. Aus dem Spendenvolumen von 5,3 Mrd. € im Jahr 2018 werden umgerechnet rund 21 Cent pro Kopf und Tag. Hierbei wird von den 67,4 Mio. Deutschen (über 10 Jahre) ausgegangen, für die die Studie repräsentativ ist.

31 % der Bevölkerung haben 2018 eine wohltätige Spende in einer Höhe von im Schnitt 35 € getätigt. Im Zeitverlauf ist dabei die Tendenz erkennbar, dass zwar immer weniger Personen spenden, aber im Schnitt höhere Beträge.

Wohltätigkeit ist persönliches Engagement

»Wohltätigkeit hängt nicht notwendigerweise an der eigenen wirtschaftlichen Stärke, sondern am persönlichen Engagement des Einzelnen. Die Unterstützung wohltätiger Bestrebungen durch Zeit oder Geld ist eine dauerhafte Aufgabe der Gesellschaft und verantwortungsbewusster Unternehmen.«

Dr. Jan Appel Leiter Research

Sie möchten über Neuigkeiten in Ihrer Branche informiert werden und Informationen über Veranstaltungen zu Ihren Themen erhalten? Dann melden Sie sich zu unseren Newslettern an. Jetzt anmelden!