Tax Due Diligence

Bei einer Unternehmenstransaktion gehen steuerliche Konsequenzen aus der Vergangenheit auf den Erwerber über. Steuerliche Lasten aber auch Chancen sind preisbildende Faktoren. Diese zu identifizieren sowie die Schaffung einer steueroptimalen Transaktionsstruktur ist Aufgabe einer Tax Due-Diligence Prüfung. Im Einzelnen:

  • Analyse der steuerrechtlichen Situation und Perspektive des Zielunternehmens (Umsetzung der steuerlichen Vorgaben, Vollständigkeit, Nutzung von Gestaltungsmöglichkeiten, laufende Betriebsprüfungen, anhängige Finanzgerichtsverfahren) 
  • Strukturierung des Erwerbs (Eingliederung in die Organschaft, Erhaltung der Verlustvorträge, Gestaltung/Prüfung der ggf. anfallenden Verkehrssteuern, insbesondere Grunderwerbsteuer und Umsatzsteuer)