Controlling in der Pflege und Sachkostencontrolling

In der Ende 2018 durchgeführten achten Befragungsrunde der Krankenhauscontrolling-Studie lag der Fokus auf den Themen Controlling in der Pflege und Sachkostencontrolling.

Ihr Ansprechpartner

Krankenhauscontrollingstudie 2018/19

Titelbild der Krankenhauscontrollingstudie 2018/19

Die Entscheidung hinsichtlich des Fokus auf die Themen  Controlling in der Pflege und Sachkostencontrolling ist getrieben durch die aktuellen Entwicklungen in der Gesundheitswirtschaft. Daneben wurden auch regelmäßig wiederkehrenden Themen aufgenommen:

  • Personalausstattung im Krankenhauscontrolling,
  • Tätigkeitsprofil von Krankenhauscontrollern,
  • Ausgestaltung des Berichtswesens inklusive dessen IT-Unterstützung,
  • Nutzung von Zielvereinbarungen, 
  • Erlösverteilung bei abteilungsübergreifenden Behandlungen und 
  • Einführung des neuen Entgeltsystems in psychiatrischen und psychosomatischen Einrichtungen.

Die Befragungsstudie zum Krankenhauscontrolling wird seit 2011 jährlich durchgeführt und richtet sich an alle rund 1.900 deutschen Kliniken, von denen in der jüngsten Befragungsrunde ca. sieben Prozent teilgenommen haben. Verantwortet wird die Studie vom Deutschen Verein für Krankenhauscontrolling (DVKC) e.V. zusammen mit dem Lehrstuhl für Controlling an der Bergischen Universität Wuppertal und der Managementberatung zeb. zeb.HealthCare wurde zum 1. Juli 2019 von Curacon übernommen. 

Faktenüberblick

Ein Einblick

Personalcontrolling in der Pflege

Rund die Hälfte der deutschen Krankenhäuser (48,9%), unabhängig von der Größe der Einrichtungen, verfügen über kein Steuerungsinstrument bzw. kein spezialisiertes Reporting für den Einsatz von Pflegekräfte. Von den knapp über 50%, die schon begonnen haben, spezialisierte Steuerungs- und Berichtssysteme für diesen Bereich aufzubauen, sind nur rund 15% davon überzeugt, dass diese Tools ausreichend sind, um im zukünftigen gesetzlichen Rahmen steuern und damit Sanktionen vermeiden zu können.

Die meisten Krankenhäuser glauben auch nicht, dass sie schon gänzlich auf die Veränderungen vorbereitet sind. Insbesondere kleinere Häuser verfügen hier noch nicht über wirksame Lösungen. Außerdem gibt es noch kein einheitliches bzw. etabliertes Organisationsmodell, wie das Controlling des Pflegepersonals umgesetzt werden soll.

Sachkostencontrolling

Ein etwas überraschendes Ergebnis im Bereich des Sachkostencontrollings ist, dass nur knapp die Hälfte der Kliniken die Sachkosten in die Budgetplanungen einfließen lässt. Bei der Analyse zeigt sich weiter, dass der medizinische Bedarf, aufgrund seiner hohen Bedeutung für die Krankenhausleistung, eine besondere Beachtung findet. Sowohl die Betrachtungsebene (häufig auf Artikel- statt auf Kostenstellenebene) als auch der damit verbundene Planungs- und Kontrollprozess sind hier detaillierter als bei andere Sachkostenarten.

Ferner hat sich gezeigt, dass nur zwischen 25 und 33 % der Krankenhäuser im Bereich der Sachkosten die Möglichkeit eines externen Benchmarkvergleichs nutzen.

Studienkonzepte & Stichprobe

Die Studie zum aktuellen Stand und zur Entwicklung des Krankenhauscontrollings richtete sich in der achten Befragungsrunde im Herbst 2018 erneut an alle deutschen Akutkrankenhäuser und Psychiatrien. Insgesamt gingen 132 verwertbare Antworten ein, dies entspricht rund 7 % der Grundgesamtheit und liegt damit knapp unter dem Vorjahreswert. Beim Vergleich mit den relevanten Marktparameter zeigt sich, dass das Sample erneut den Gesamtmarkt in einer guten Repräsentativität abbildet.

Sie möchten mehr über die Ergebnisse der Krankenhausstudie erfahren und haben Interesse an der kompletten Studie? Gerne schicken wir Ihnen kostenlos ein Exemplar zu. Jetzt bestellen! 

Impulse für Ihre Arbeit

Leistungen

Sie ha­­­­ben Fra­gen oder Be­ra­­­­tungs­­­­be­darf? Ger­­­­ne ste­hen Ih­­­­nen un­­­­­­­se­­­­re Ex­per­­­­ten bei al­­­­len Her­aus­­­­for­­­­de­­­­run­­­­gen zur Sei­­­­te. Er­­­­fah­­­­ren Sie jetzt mehr zu un­­­­­­­se­­­­ren Leis­­­­tun­­­­gen im Be­­­­reich Kran­ken­haus und Reha!

Weitere Informationen

Krankenhauscontrollingstudie 2019/20

Die Krankenhauscontrollingstudie 2019/20 legt dabei den Schwerpunkt der Befragung auf den Bereich Digitalisierung des Controllings und Controlling in der Pflege. Erfahren Sie mehr zu den Entwicklungstendenzen des Controllings in deutschen Krankenhäusern!

Weitere Informationen

Curacon-Newsletter

Un­­­­­ser Wis­­­sen tei­­­len wir gern: Die wich­­­tigs­­­­­ten The­­­men kom­­­pakt auf den Punkt ge­bracht – abon­­­nie­­­ren Sie ein­­­fach hier un­­­­­se­­­ren Ne­w­s­­­le­t­­­ter Ge­­sun­d­heits­­­wir­t­­­schaft!

Weitere Informationen