Frank Roller

Frank Roller begann seine berufliche Laufbahn bei Curacon im Jahr 2011 in der Niederlassung Ratingen, wo er das Steuerberaterexamen ablegte. Seit 2017 ist er für die Steuerberatung der Niederlassung Leipzig zuständig.

Die Schwerpunkte seiner Arbeit liegen in der steuerlichen Betreuung gemeinnütziger Träger. Aber auch Körperschaften des öffentlichen und kirchlichen Rechts sowie gewerbliche Gesellschaften zählen zu seinen Mandanten.

Neben der aktiven Gestaltungs- und Durchsetzungsberatung tritt Frank Roller regelmäßig als Referent bei verschiedenen Fortbildungsveranstaltungen auf.

Spezialgebiet:

  • Gemeinnützigkeitsrecht
  • Steuerrecht der Kirche
  • Spendenrecht
  • Besteuerung von Krankenhäusern
  • Umsatzsteuer im öffentlichen Sektor
  • Tax Compliance
  • Mittelverwendungsrechnung
  • Besteuerung der Behindertenhilfe 

»Die hohe Kunst der Steuerberatung besteht für mich darin, eine Steuererklärung so zu erläutern, dass mein Mandant sie wirklich versteht.«

Letzte Veröffentlichungen:

Umsatzsteuerbefreiung Laborleistungen?, in: Curaconsult 01/2018

GrESt – Ersatzbemessungsgrundlage, in: Curaconsult 01/2016

Auch interessant